Die Bäume in unserer grünen Hauptstadt Berlin

10. Juni 2022
Lesezeit: ca. 1 Minute(n)

Berlin gilt als grünste Hauptstadt Europas. Diesen Ruf hat die Stadt nicht von ungefähr: Etwa 1.000.000 Bäume prägen das Gesicht der Stadt.

Berlin verfügt über einen ausgeprägtenWaldbestand, bei etwa 18% oder fast einem Fünftel des Stadtgebiets handelt es sich um Waldflächen, wovon der überwiegende Teil Kiefernwälder und ein geringerer Teil Laubwälder sind.Auch hat Berlin mit derzeit über 430.000 Straßenbäumen und im Mittel mehr als 80 Bäumen je Straßenkilometer deutlich mehrStraßenbäumeals jede andere Großstadt in Deutschland.Darüber hinaus laden die circa 2.500Parks und größeren Gärtender Hauptstadt zu Erholung und Müßiggang im Grünen ein. 

Allein der Große Tiergarten, als die älteste, wohl bekannteste und mit einer Ausdehnung von 210 Hektar neben dem Tempelhofer Feld größte Parkanlage unter ihnen, beherbergt in einer naturnahen Landschaftsarchitektur zehntausende Bäume. Darunter auch 290 noch erhaltene Altbäume aus der Zeit von vor 1945, die den Krieg und den anschließenden Kahlschlag überdauern konnten.

„Dicke Marie“ und „Humboldteiche“

Die häufigstenGattungenbilden in Berlin Linde, Ahorn und Eiche. Gemeinsam machen sie etwa 65% des Straßenbaumbestands aus. Weitere verbreitete Gattungen sind Platane, Kastanie, Birke, Robinie, Buche, Pappel, Esche und Hasel.Ganz besondere, monumentale Bäume in Berlin sind als sogenannte Naturdenkmäler eingetragenen. Diese stehen unter Naturschutz und unterliegen einem weitgehenden Veränderungsverbot, um in ihrer besonderen Gestalt möglichst erhalten zu werden. Große Bekanntheit unter ihnen genießen:

Die Firma BaumBüttner als Spezialist für Baumpflege und Baumerhaltung verfügt über eine langjährige Erfahrung im Umgang mit alten, groß gewachsenen Bäumen, die durch ihre lange Historie für viele Menschen Erinnerungspunkte mit besonderer Bedeutung darstellen und zudem von großer ökologischer Relevanz sind. Einige Naturdenkmale wurden und werden bereits durch uns betreut.

Uns liegt viel daran auch ihren geliebten Baum durch eine maßgeschneiderte und standortgerechte Pflege für eine lange Zukunft zu erhalten, sprechen sie uns an.

 

Ähnliche Artikel

Baumgutachten gewinnen stetig an Bedeutung: Drei verschiedene Methoden Schäden an Bäumen zu ermitteln

Baumgutachten gewinnen stetig an Bedeutung: Drei verschiedene Methoden Schäden an Bäumen zu ermitteln

Neues Online-Tool zur Klärung des Baumschutzes

Neues Online-Tool zur Klärung des Baumschutzes

Unsere Hauptstadt-Fledermäuse: Zwischen Naturschutz und Bauprojekten

Unsere Hauptstadt-Fledermäuse: Zwischen Naturschutz und Bauprojekten