Hebebühnen­einsatz für Baumpflege­arbeiten

Bei Baumpflegearbeiten und Baumfällungen ist meist der Einsatz einer Hubarbeitsbühne sinnvoll. Bei dieser Methode sind wir in der Lage, Ihre Bäume schonend und sicher zu pflegen bzw. gefahrenfrei Stück für Stück abzutragen. Große Höhen stellen dabei kein Problem dar.

Da jede Situation unterschiedliche Vorgehensweisen erfordert, besichtigen wir Ihre Bäume vorab kostenfrei und treffen gemeinsam mit Ihnen die beste Wahl.

In den meisten Fällen ist es sinnvoll, zusätzlich zur Baumbesichtigung vor Einsatz der Hebebühne eine Besichtigung der Baustelle vorzunehmen. Je nach den örtlichen Gegebenheiten kommen unterschiedliche Hebebühnen in Frage. BaumBüttner verfügt über zwei selbstfahrende hydraulische Arbeitsbühnen: Bei einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen erreicht eine der Hebebühnen eine Arbeitshöhe von 25 Metern. Unsere zweite Hebebühne bringt ein Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen mit und ist für Arbeitshöhen bis 31 Metern geeignet. Beide Hebebühne verfügen über einen beweglichen Korbarm und einen drehbaren Korb. Somit sind wir extrem flexibel und erreichen nahezu jeden Punkt im Baum.

Die Hebebühne ist in den meisten Fällen die einfachste und günstigste Variante für Arbeiten in der Höhe.

Was ist beim Einsatz von Hebebühnen zu beachten?

Vier hydraulische Stützen sorgen für die nötige Standsicherheit während der Arbeit. Die Stützen sind am Fahrzeugrahmen montiert und werden je nach Bedarf einzeln, paarweise oder komplett ausgefahren. Sie müssen dabei zwingend auf festem Untergrund stehen. Platten unter den Füßen der Stützen vergrößern ihre Auflagefläche, wodurch die Gesamtlast besser verteilt wird. Zusätzlich schonen die Platten den Bodenbelag. Höhenunterschiede werden mit Bohlen ausgeglichen.

Größe und Gewicht der Hebebühnen spielen eine entscheidende Rolle bei der Befahrbarkeit des Baumumfeldes. Müssen wir an schwer zugänglichen Orten mit weichem Boden arbeiten, eignet sich eine Hebebühne mit Raupenfahrwerk. Ihr Kettenfahrwerk sorgt für eine gute Lastenverteilung und Dank ihres sehr geringen Wendekreises, können wir auf engsten Raum arbeiten, ohne Fahrspuren zu hinterlassen.

Unserer Geräte werden jährlich gemäß der Unfall-Verhütungs-Vorschriften (UVV) auf Herz und Nieren überprüft. Das garantiert Ihnen den sicheren Einsatz unserer. Unser Personal wird regelmäßig geschult, um auf dem neuesten Stand zu sein und die sichere Durchführung der Arbeiten in luftiger Höhe zu gewährleisten.

Baumpfleger auf Hebebühne pflegt unbelaubten Baum im Kronenbereich

Leistungen

  • Hebebühnen bis 31 m
  • Kostensenkung durch hohe Effizienz
  • schonende Arbeitsweise für Ihre Immobilie und Garten
  • hohe Flexibilität durch Vielzahl an Maschinen
  • das passende Gerät für jeden Einsatz
  • keine Seilklettertechnik erforderlich

FAQ – Hebebühnen­einsatz

Wie hoch reichen Hebebühnen?

LKW-Spezialbühnen erreichen eine Arbeitshöhe von bis zu 90 Metern. Wir verfügen über Hebebühnen mit einem Gewicht von 3,5t die eine Höhe von 25 Metern erreichen können. Unser 7,5t Hebebühnenfahrzeug kommt bereits auf eine Arbeitshöhe von 31 Metern. Damit sind wir für die Baumpflege perfekt ausgestattet um auch sehr hohe Bäume pflegen oder fällen zu können.

Wann kommen Hebebühnen zum Einsatz?

Hebebühnen kommen zum Einsatz, wenn die Zufahrt für die meist schweren Fahrzeuge gegeben ist. Am Arbeitsort muss ein stabiler Untergrund vorhanden sein, um den vier hydraulischen Stützen genügend Halt zu bieten. Größe und Gewicht des Fahrzeugs spielen eine entscheidende Rolle. Für spezielle Einsätze auf lockerem Untergrund kommen Bühnen mit bodenschonendem Kettenfahrwerk zum Einsatz.

Wie kann mein Baum günstig gepflegt bzw. gefällt werden?

Die günstigste Variante zur Baumfällung und Baumpflege ist vom Boden aus. Aufgrund beengter Platzverhältnisse bzw. der Größe des Baumes ist dies jedoch in den seltensten Fällen möglich. In der Regel kommen in der professionellen Baumpflege daher Hebebühnen zum Einsatz.

Wie wird ein Baum direkt am Haus am besten gefällt?

Ein Baum unter beengten Platzverhältnissen oder direkt am Haus wir am besten nicht im ganzen sondern Stück für Stück gefällt. Nach dem Entasten und sicheren Abseilen der Kronenteile, kann der Stamm in kleinen Teilen sicher abgetragen werden. Kann mit einer Hebebühne nah genug an den Baum herangefahren werden, ist der Hebebühneneinsatz die günstigste Variante für ein derartiges Verfahren. Ist dies nicht möglich, kommen meist Baumkletterer und Baumkletterinnen mit Seilklettertechnik zum Einsatz.

Wie können große Bäume geschnitten werden?

Pflegemaßnahmen und Kronenschnitte an großen Bäumen sind nicht mehr vom Boden aus oder mit Leitern zu leisten. In den meisten Fällen kommen dann Hebebühnen zum Einsatz, mit denen alle Kronenteile erreicht und Schnittgut sicher zum Boden befördert werden kann. Ist dies durch fehlende Straßen oder Zufahrten nicht möglich, springen Baumkletterer und Baumkletterinnen mit professioneller Seilklettertechnik ein.

Sind Sie Neugierig geworden oder haben noch Fragen?

BaumBüttner
in Moabit

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden